convisa GmbH - Prozess- und Strukturanalysen

Organisationsanalysen

Strukturanalysen und Reorganisation: der Mensch im Mittelpunkt

Veränderungsprozesse und Reorganisationen folgen in erster Linie Effizienzkriterien und werden über Prozesse, Organigramme und Rechenmodelle beschrieben. Betroffen sind aber Mitarbeiter in ihren täglichen, teils über Jahre hinweg praktizierten und (selbst) optimierten Arbeitsabläufen. Erfahrungsgemäß sorgen daher Veränderungen oft zu Verunsicherungen.

Eine wichtige Aufgabe ist es daher, mittels Kommunikation und Einbindung in die Entscheidungsfindung die Verunsicherung zu minimieren und das bei den Mitarbeitern vorhandene Know-how als positiven Impuls nutzbar zu machen.

Darüber hinaus folgen wir dem Anspruch, sowohl primäre als auch sekundäre Prozesse und Strukturen konsequent aus externer (Kunden-)Sicht zu bewerten. Diese Einbeziehung der Außenwirkung lässt eine vermeintlich höhere Rendite oft in einem anderen Licht erscheinen.