convisa GmbH - Quariersmanagement

Quartiersmanagement

Management der Prozesse und Aufbau von Strukturen

Ziel einer Bestandsentwicklung ist das Heben von Immobilienwerten für Immobilienverkäufer und Bestandshalter. Immobilienpreise und -werte orientieren sich maßgeblich an Mieterlösen aus der Hausbewirtschaftung und Mietentwicklungen. Konzepte zur Leerstandsreduktion und strategische Modernisierungsplanungen erhöhen Immobilienwerte und verbessern die Kapitaldienstfähigkeit. Die Vernachlässigung des Bestandes durch die Strategie des Abwartens:

  • gefährdet u. U. die Finanzierung der Immobilien,
  • führt oftmals zu weiteren Auszügen und schafft weiteren Leerstand,
  • verhindert einen Verkauf der Immobilie zu Marktpreisen.



convisa begegnet diesen Gefahren mit dem Konzept des kaufmännischen Quartiersmanagements. Das umfasst:

  • Imagebildung für den Quartierbestand
  • Strategische und taktische Modernisierungsplanung
  • Behördenkommunikation
  • Maßnahmen zur Mieterbindung
  • Konzepte zur Neuvermietung
  • Entwicklung vermietungsnaher Serviceleistungen